Luftabscheider

Luftabscheider für ESPA-Aspri 10

In den allermeisten Fällen: NEIN! Fast immer ist ein defekter Luftabscheider die Ursache. Den kann man einfach tauschen.

 

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass alle Aspri-Pumpen, bei denen der Luftabscheider defekt war, mit dem Neuen bis heute zufriedenstellend funktionieren.

 

Als ich 1995 anfing Regenwassernutzungsanlagen zu montieren hatte ich noch das Vorgängermodell, die Aspira, verbaut. (nicht nur bei meinem Schwiegervater läuft die immer noch). Dann brachte ESPA die Aspri-10 auf den Markt. Auch die sind wohl "nicht kaputt zu kriegen", bis auf die Sache mit dem Luftabscheider.

 

Eine ESPA-Aspri 10 entsorgen wegen zuwenig Druck.

Muss das sein?

Immer öfter startet das Kit die ESPA-Pumpe Aspri-10 nicht

Sie haben eine Aspri-10 von ESPA mit der Steuerung Kit 02 und immer öfter schaltet das Kit die Pumpe nicht ein nachdem ein Verbraucher geöffnet wurde.

 

Die Ursache könnte sein:

 

- ein defektes KIT

- ein defekter Kondensator

- ein defekter Luftabscheider

 

So kann man den Fehler eingrenzen:

 

!! Prüfen Sie den Druck den Ihre Pumpe noch erreicht !!

 

Liefert Ihre Aspri 10/3 noch gut ca 2,5 bar

Liefert Ihre Aspri 10/4 noch gut ca 3,5 bar

 

dann ist der Luftabscheider nicht der Grund.

 

Die Hauptverdächtigen wären dann ...

...ein defektes Kit 02

Trennen Sie das Kabel der Aspri-Pumpe vom Kit 02 und stecken Sie den Stecker der Pumpe direkt in die Steckdose.

 

Startet jetzt die Pumpe sofort deutet das auf einen Fehler im Kit 02 hin.

...oder ein defekter Kondensator

 

!!

Drücken Sie den roten Knopf am Kit 02. Die Pumpe startet nicht sofort sondern erst mit Verzögerung. Das deutet auf einen defekten Kondensator hin.

 

Hört man gleichzeitig leise Brumm-Geräusche, dann ist mit großer Sicherheit der Kondensator die Ursache.

Liefert Ihre Aspri 10/3 weniger als 2,2 bar

Liefert Ihre Aspri 10/4 weniger als 3,2 bar

!!

Dann liegt es mit großer Wahrscheinlichkeit am Luftabscheider

Ist ein defekter Luftabscheider die Ursache dafür, dass das Kit die

Pumpe nicht einschaltet, dann hier die Infos dazu

Der "Luftabscheider-Fehler"

Immer öfter schaltet das Kit die Aspri-10 nicht ein nachdem ein Verbraucher geöffnet wurde. Drückt man dann den roten Knopf am Kit startet die Pumpe sofort, liefert aber ungewöhnlich wenig Druck. Haben sich auf der Rückseite des Luftabscheiders im Bereich der 4 Schrauben Risse gebildet, sind die für die verminderte Leistungsfähigkeit der Pumpe verantwortlich.

defekter Luftabscheider ESPA Aspri 10

Warum das Kit die Aspri-10 nicht einschalten kann, wenn derDruck der Pumpe zu klein ist

Das Kit 02 kann die Pumpe nur dann starten, wenn der Enddruck 0,7bar oberhalb des Einschaltdrucks des Kit liegt. Ist der Druckunterschied zu gering, weil Ihre Aspri-10 diesen Druck nicht mehr liefert, kann das Kit die Pumpe nicht einschalten. Wenn Sie dann im Keller nachsehen, zeigt das Manometer 0,0bar an.

 

Welche Pumpe von ESPA ist davon betroffen

Ihre Pumpe ist eine ESPA Aspri-10. Die Seriennummer muss kleiner K-02883 sein. K steht für das Baujahr 1999. Dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass dieser Fehler aufgetreten ist.

ESPA Aspri 10 Seriennummer

Dieser Luftabscheider passt nicht für die Pumpe ESPA-Aspira und Aspri-15

Unterschied Aspri / Aspira

Hat Ihre Pumpe im Pumpenkopf unten eine Schraube aus Messing, ist das eine Aspri. Wenn es eine Aspri 10 ist, kann man den Luftabscheider tauschen. Den kann ich Ihnen liefern

 

Ist dort eine große schwarze Schraube aus Kunststoff, ist das eine Aspira. Dafür gibt es keine Ersatzteile mehr.

 

Sie haben eine Aspira die nicht genügend Druck liefert, das muss nicht unbedingt an der Pumpe liegen. Sprechen Sie mich an. Vielleicht kann ich den Fehler woanders ausfindig machen. Wenn tatsächlich die Pumpe defekt sein sollte, kann ich Ihnen eine günstige Alternative anbieten .

Aspira 10
Aspri 10

Lohnt es sich, bei einer so alten Aspri-10 noch in ein Ersatzteil in die Pumpe zu investieren?

Ich habe mittlerweile mehr als 200 Luftabscheider für die ESPA-Aspri-10 geliefert.Davon sind drei Luftabscheider zurück gekommen, weil die Pumpe verschlissen war. Alle anderen Kunden waren nach dem Tausch vom Luftabscheider von dem Druck ihrer Pumpe begeistert. Siehe auch

LOB UND TADEL.

Neuer Luftabscheider und keine Verbesserung

Sie können mir den Luftabscheider innerhalb 14 Tagen nach Erhalt zurück schicken, egal aus welchem Grund. Ich bin mir aber sehr sicher, dass das nicht nötig sein wird.

Was ist am neuen Luftabscheider anders

Es wird anderes Material verwendet und die Schrauben, die die beiden Scheiben verbinden sind kürzer und reichen nicht mehr bis an die Oberfläche. Damit wird verhindert, dass sich dort Risse bilden.

Wie den Luftabscheider tauschen

Die 4 Stangen lösen. Den Pumpenkopf nach vorne abziehen. Die Pumpen-ummantelung fest halten, damit sie nicht mit abgezogen wird. Dabei auf die Dichtung achten, die wird wieder verwendet. Man sieht jetzt den Luftabscheider mit den 4 Schrauben und eine Mutter in der Mitte auf der Achse. Nichts davon muss gelöst werden. Den Luftabscheider einfach nach vorne rausnehmen. Den neuen mit der "Nase" nach unten einsetzen. Die Schrauben über Kreuz anziehen. Darauf achten, dass sich das Lüfterrad frei bewegen lässt. Die Pumpe vor dem Neustart mit Wasser befüllen.

ESPA Aspri 10 Pumpenkopf

Der Luftabscheider wurde schon mal getauscht

Dann ist nicht ein defekter Luftabscheider die Ursache für den geringen Druck Ihrer Pumpe. Das muss einen anderen Grund haben. Da kann ich Ihnen sicher behilflich sein den zu finden.

Luftabscheider Aspri 10 alt

Diesen Luftabscheider kann man tauschen

Aspri 10 Luftabscheider neu schwarz
Aspri 10 Luftabscheider neu beige

 

Wo kann man den Luftabscheider bestellen?

Ich kann Ihnen den Luftabscheider liefern. Sie erreichen mich über die KONTAKT-Seite und über die Angaben aus dem IMPRESSUM. Sie sind sich nicht sicher, ob der Luftabscheider die Ursache für die Fehlfunktion Ihrer Aspri ist? Sie haben ein anderes Problem mit Ihrer Anlage? Ich werde bestimmt auch dann eine Lösung für Sie finden.

Überarbeitet in 11.2018

BRENDLER-Regenwassernutzung © 01.10.2016